Die Share&Charge App – Teil 3: Die Ladestationsregistrierung

Written by

Du bist stolzer Besitzer einer Ladestation und möchtest diese der Share&Charge Community zur Verfügung stellen?
Wir erklären Dir im Folgenden genau, wie es funktioniert.

Durch Klicken auf das Ladestationssymbol wechselt die App auf die Ansicht „Meine Ladestationen“. Mit einem Klick auf das +-Symbol oben rechts in der Ecke, gelangst Du zur Ansicht „Ladestation hinzufügen“. In dieser Ansicht kannst Du den Standort Deiner Ladestation eintragen und ihr auch einen Namen geben. Darüber hinaus ist es für die potenziellen Nutzer Deiner Ladestation wichtig zu wissen, zu welchen Zeiten sie die Ladestation verwenden können. Trage dazu die entsprechenden Öffnungszeiten ein. Sollten die Öffnungszeiten Deiner Ladestation von den Standard-Einstellungen der Öffnungszeiten (Montag bis Sonntag, 00:00h – 24:00h) abweichen, kannst Du mit einem Klick auf den Anpassen-Button eine individuelle Eintragung vornehmen.

Im nächsten Schritt hast Du außerdem die Möglichkeit ein Foto Deiner Ladestation hochzuladen.

Um das Profil der Ladestation zu komplettieren, wähle bitte im nächsten Schritt den / die passenden Steckertyp(en) und die entsprechende(n) Leistung(en) Deiner Ladestation aus. Sollte Deine Ladestation über einen geeichten Stromzähler verfügen, kannst Du ebenfalls die kwh genaue Abrechnung aktivieren. Diese Option wird in Kürze verfügbar sein.

Nun kannst Du Deine Tarife auswählen. Im sogenannten Community-Tarif kannst Du sowohl einen Flatrate-Betrag als auch einen Stundentarif festlegen. Der Flatrate-Betrag legt einen Betrag als Flatrate pro Ladung fest. Dies umfasst einen pauschalen Betrag für eine maximale Ladung von 4 Stunden. Bei dem Stundentarif legst Du sowohl die Energie- als auch die Parkkosten fest.

Eine weitere Möglichkeit stellt der Familie & Freunde Tarif dar. Hier legst Du ebenfalls einen festen Betrag als Flatrate fest. Wenn Du auf das Symbol daneben klickst, kannst Du Nutzer hinzufügen, für die der Familie & Freunde Tarif gilt. Entweder Du fügst die Personen über Dein Adressbuch ein oder aber indem Du die E-Mailadresse der Person hinzufügst. Mit einem Klick auf ‚Veröffentlichen‘ gelten die Einstellungen dann wie eingetragen. Abschließend musst Du noch ein Häkchen bei den Nutzungsbedingungen setzen, damit Du diese akzeptierst. Solltest Du Deine eigenen AGBs verwenden wollen, kontaktiere uns bitte per E-Mail an [email protected].

Dass eine Ladestation bei uns erfolgreich registriert ist, kannst Du daran erkennen, dass sie unter „Meine Ladestationen“ zu sehen ist.
Erfahre im nächsten Teil unserer Serie, wie genau Du Dein Guthaben in der App aufladen kannst.

Share this article
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Sign up to our newsletter