Deutscher Mobilitätspreis

„Wie machen wir Mobilität noch intelligenter?“ – Letzten Mittwoch zeichnete der Deutsche Mobilitätspreis zehn Projekte aus, die auf diese Frage innovative Antworten gegeben haben. Weil sie in sozialen und wirtschaftlichen Zusammenhängen denken. Weil sie die digitalen Chancen unserer Zeit nutzen. Und weil sie schon jetzt für uns alle die mobile Welt von morgen gestalten.

Wir sind stolz, dass Dēmos unter den 10 Preisträgern ist. Dēmos ist die Kurzversion für „Demokratisches Mobilitätssystem“. Die Plattform Dēmos nutzt die Blockchain-Technologie, um Nutzer in das Zentrum der Mobilitätsplattform zu stellen sowie Ihnen die Möglichkeit zu geben selbst zum Anbieter zu werden.

Das Ziel von Dēmos ist eine dezentrale Plattform zu erschaffen auf der Menschen alles was sie teilen möchten mit anderen teilen können. Ein bereits wahrgewordener Teil der Dēmos Vision ist das Teilen von privaten Ladestationen für Elektroautos via Share&Charge. Ladestationsbesitzer können mit Hilfe einer App ihre Ladestation mit anderen teilen und bekommen die Ladezeit vergütet.

By | 2017-06-15T11:03:02+00:00 Oktober 25th, 2016|Kommentare deaktiviert für Deutscher Mobilitätspreis